Dr. Elke M. Held

Traditionelle Chinesische Medizin

Was ist Chinesische Medizin?

TCM Yin & Yang SymbolTraditionelle chinesische Medizin (TCM) ist als Teil einer Lebensphilosophie vor etwas 5000 Jahren entstanden. Ursprünglich stand nicht die Behandlung, sondern die Vorbeugung im Mittelpunkt. Inzwischen bespielt die TCM beide Schienen und eignet sich sowohl zu Heil- wie auch zu Präventionszwecken.
In vielen Punkten unterscheidet sie sich von der Schulmedizin:

Schulmedizin: Einzelne Organe werden von verschiedenen Ärzten behandelt, und man trennt (noch oft) zwischen Körper und Psyche.

TCM: Der Mensch wird in seiner komplexen Ganzheit betrachtet, angesetzt wird oft nicht an dem Punkt, der die aktuellen Beschwerden macht, sondern dort, wo die Ursache dafür liegt. Zu jedem Organsystem gehört eine bestimmte Emotion, gleichgültig, ob nun die Emotion oder ein Organ der Auslöser für ein Ungleichgewicht ist. Meistens gehen diese Punkte Hand in Hand, therapiert werden kann jedoch von beiden Ansätzen aus.

Therapiemöglichkeiten

  • Trockene Arzneien: werden 1-2 Stunden lang vom Patienten oder der Apotheke gekocht
  • Granulat: wird mit heissem Wasser täglich frisch aufgelöst und getrunken
  • Salben: zur äusserlichen Behandlung, müssen kühl lagern
  • Spülungen: z.B. für Zahnfleischentzündungen
  • Gua sha: frische Infekte werden über die Haut „herausmassiert“
  • Akupunktur: relevante Punkte werden mit Nadeln behandelt
  • Akupressur: relevante Punkte werden mit einem Metallstäbchen behandelt
  • Moxa: Akupunktirpunke oder Regionen werden angewärmt

Individualität

Jeder Patient bekommt auf ihn persönlich abgestimmte Arzneien. Diese bitte nicht im Familien- oder Freundeskreis weitergeben!

Ernährung

Nahrung soll uns nähren. Jeder Mensch braucht etwas anderes auf dem Teller. Auf Ihre individuelle Bedürfnisse wird in grossem Maße eingegangen.

Über mich

Werdegang

  • Medizinstudium in Wien
  • Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin in Oberösterreich
  • Ausbildung in TCM bei der Wiener Schule für TCM
  • regelmässige Fortbildungen in Österreich und Deutschland
  • Bioenergetik- Kurse in München

Schwerpunkte

  • Tumorerkrankungen in jedem Stadium: Ganzheitliche Begleitung und zusätzliche Behandlung während einer Chemo- oder Strahlentherapie, danach Rezidivprophylaxe
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Verdauungsbeschwerden
  • Gastritis
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Wechselbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Asthma
  • Hauterkrankungen

Sprachen

Medizinische Leistungen werden von mir auf Deutsch und Englisch angeboten.

 Dr. Elke M. Held

Dr. Elke M. Held

Kooperation

Wenn schulmedizinische Abklärungen oder Therapien notwendig sind, schicke ich meine Patienten zu ausgewählten kompetenten Kollegen anderer Fachrichtungen weiter.

Anfahrt und Lageplan

Straßenbahn

Linie 37 bis Haltestelle Guneschgasse, 2. Haus rechts
Linie D bis Radelmayergasse/Spittelau, mit dem Lift hinauffahren und über den Steg Richtung Döblinger Hauptstrasse gehen

Auto

Adresse siehe oben
Wenig Parkplätze, Kurzparkzone Döblinger Hauptstraße

Adresse

Guneschgasse 4
1190 Wien

U-Bahn

U4 oder U6 bis Spittelau, Ausgang Richtung Heiligenstädter Strasse, dann oben bleiben und Richtung Döblinger Hauptstrasse über einen Steg gehen („Skywalk“) und Sie kommen direkt und ebenerdig in die Guneschgasse

Kontakt

Sie können mich über das Kontaktformular anschreiben, oder Sie rufen mich einfach an.

Kontaktdaten

  • Telefon

    01/ 367 09 66

  • Adresse

    Guneschgasse 4, 1190 Wien

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff
Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

Impressum

Über den aktuellen Preis darf ich aus rechtlichen Gründen hier keine Aussagen machen. Im Telefongespräch kann ich gerne alle Ihre Fragen beantworten, auch was eventuelle Warte- oder Urlaubszeiten betrifft.

Dr. Elke M. Held,
Praxis für Allgemeinmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

Anschrift

Guneschgasse 4
1190 Wien

Telefon

01/ 367 09 66